Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20>>

 Eintrag Nr. 89 von IVO vom 09.10.2011 um 15.29Uhr
hallo meiene freunde

grüße euch und hoffe euch geht es guutttt

euer freund ivo

 Eintrag Nr. 88 von Rainer vom 03.10.2011 um 10.53Uhr
http://www.pattayavermietung,com
Moin Moin Janny, meine Hochachtung fuer
Deinen Einsatz, den Du hier gebracht
hast.Das Alles sind so tolle und starke
Erinnerungen an unsere fruehere St.
Pauli Zeit.Ich habe da Tagelang
herumgestoebert,und somit wieder alte
Erinnerungen an unsere tolle Zeit
geweckt.Nur schade, das wir uns in
dieser Zeit nicht naeher gekommen
sind,man kannte sich, aber nun muss ich
sagen, Du warst auch ein sehr Guter,denn
sonst wuerdest Du nicht soviel von den
alten Jungs wissen, und vor allen Dingen
merkt man, das Du Dich mit der alten
Zeit befasst, das geht aber nur, wenn
man gute Erinnerungen hat.
Jetzt warte ich auf Dein tolles
Buch,bitte gebe mir eine Nachricht, wenn
es im Handel ist.Dir wuensche ich,alles
Gute,und vor allen Dingen Gesundheit,
das Du noch lange unter uns weilst.Du
weisst ja, viele sind ja schon von uns
gegangen. Also halt Dich tapfer, bleib
wie Du bist, Dein Freund Rainer

 Eintrag Nr. 87 von Markus vom 26.08.2011 um 13.54Uhr
Vergiss Tatort!
Vergiss Aktenzeichen XY!
Vergiss alles was Du bislang erlebt hast!

Wenn Du auf Milleugeschichten, St. Pauli, Stefan Hentschel, GMBH, Nutella, Mucki Pinzner, Domenica, Karate Tommy oder den schönen Klaus stehst dann solltest du dir definitiv das Buch von Janny Gakomiros zulegen, hier spricht ein Mann glaubwürdig "Mitten aus dem Leben" Janny hat viele Dinge rund ums Milleu erlebt und war in den 60/70/80 selbst dick im Geschäft mit der Lust. Ich würde mir wünschen es würde irgendwann einen Film über das Buch geben, es hat mich wirklich sehr gefesselt. Janny, ich möchte mich bei Dir hiermit noch einmal bedanken für das was du für mich getan hast, vielleich sehen wir uns ja mal beim Boxen Herzlichen Dank und bis bald. Markus

 Eintrag Nr. 86 von Marco Ferenz vom 26.08.2011 um 13.18Uhr
Hallo Joannis

Tolle Seite! Bin leider erst jetzt auf Dein Buch gestossen... allerdings daraufhin direkt auf dieses Seite!

Danke dafür!

 Eintrag Nr. 85 von Paul Skandera vom 12.08.2011 um 09.50Uhr
Lieber Herr Gakomiros,
ich bin begeisterter Leser Ihres Buches „Leben und sonst nichts“ und interessierter Besucher Ihrer Website. Bei meinem nächsten Besuch in Hamburg würde ich gerne einen geführten St. Pauli Rundgang machen, um mir die Orte, von denen Sie schreiben, einmal anzusehen. Darf ich Sie in diesem Zusammenhang etwas fragen?
Im Internet werden viele St. Pauli Rundgänge angeboten, aber zwei davon fallen besonders auf, da die Personen, die den Rundgang leiten, anscheinend selbst aus dem Milieu kommen und die 60er und 70er Jahre selbst miterlebt haben. Ich meine die Touren mit Inkasso Henry (http://www.inkasso-henry.de/) und mit dem blonden Hans (http://www.olivia-jones.de/wordpress/).

Was mich interessieren würde, ist, ob es sich hierbei lediglich um Marketing handelt oder ob die beiden Herren wirklich damals dabei waren und authentisch erzählen können. Können Sie eine der beiden Touren empfehlen?
Ich hoffe, ich belästige Sie nicht zu sehr mit meiner Frage. Ich würde mich freuen, kurz von Ihnen zu hören, und sende herzliche Grüße,
Paul Skandera
P.S.: Eine Sache, die mir in Ihrem Buch aufgefallen ist, ist, dass Sie gar nichts von den musikalischen Aktivitäten damals im Chikago schreiben, obwohl die Musik ja offensichtlich eine große Rolle in Ihrem Leben spielt. (Den Eindruck bekommt man von Ihrem Buch.) Hier zwei Links zu Texten von bzw. über den Gitarristen Hannes Bauer, der von seinen Auftritten im Chikago Lieber Herr Gakomiros,
ich bin begeisterter Leser Ihres Buches „Leben und sonst nichts“ und inter essierter Besucher Ihrer Website. Bei meinem nächsten Besuch in Hamburg würde ich gerne einen gefüh rten St. Pauli Rundgang machen, um mir die Orte, von denen Sie schreiben, einmal anzusehen. Darf ic h Sie in diesem Zusammenhang etwas fragen?
Im Internet werden viele St. Pauli Rundgänge angeboten , aber zwei davon fallen besonders auf, da die Personen, die den Rundgang leiten, anscheinend selbst aus dem Milieu kommen und die 60er und 70er Jahre selbst miterlebt haben. Ich meine die Touren mit Inkasso Henry (http://www.inkasso-henry.de/) und mit dem blonden Hans (http://www.olivia-jones.de/w ordpress/).

Was mich interessieren würde, ist, ob es sich hierbei lediglich um Marketing hand elt oder ob die beiden Herren wirklich damals dabei waren und authentisch erzählen können. Können S ie eine der beiden Touren empfehlen?
Ich hoffe, ich belästige Sie nicht zu sehr mit meiner Frage. Ich würde mich freuen, kurz von Ihnen zu hören, und sende herzliche Grüße,
Paul Skandera
P.S .: Eine Sache, die mir in Ihrem Buch aufgefallen ist, ist, dass Sie gar nichts von den musikalische n Aktivitäten damals im Chikago schreiben, obwohl die Musik ja offensichtlich eine große Rolle in Ih rem Leben spielt. (Den Eindruck bekommt man von Ihrem Buch.) Hier zwei Links zu Texten von bzw. üb er den Gitarristen Hannes Bauer, der von seinen Auftritten im Chikago schreibt:
http://www.nicht- jugendfrei-online.de/index.php?SID=acxhjjdbswyk&s=aktuell_vote&artikel=3848
http://www.hannes-bau er.de/ (>über mich > Teil 3 > Hannes auf St. Pauli)
Aber vielleicht war das erst nach Ihrer Zeit?
(>über mich > Teil 3 > Hannes auf St. Pauli)
Aber vielleicht war das erst nach Ihrer Zeit?

 Eintrag Nr. 84 von Janny vom 02.08.2011 um 14.44Uhr
http://www.Joannis-Janny-Gakomiros.de
Christian Daniel schickte mir folgende eMayl:
Von Christian Daniel anJany.gakomiros@web.de

Homepage
Moin Moin Janny,
ich bin über einige Umwege auf Deine Seite gestossen: Ausgehend von einem MOPO-Artikel über Mucki Pinzner bzw. den Vorfall im Präsidium habe ich mich erkundigen wollen, wer einige Namen sind, die ich vorher noch nie gehört hatte. So bin ich auf Deine Bildergalerie gestossen. Und auf Deine Homepage.
Dein Buch scheint recht interessant zu sein, vielleicht bestelle ich es mir, wenn ich meinen derzeitigen Bücherstapel "abgelesen" habe.
Als ich 15, 16 Jahre alt war (das war 1987 herum) hat mich St. Pauli natürlich sehr angezogen und interessiert, und wenn ich heutzutage mit Freunden in Hamburg bin (mittlerweile wohne ich in München, zum Teil muss ich sagen "leider"), ziehe ich immer meine "alten Runden" und schaue mich um, wie sich alles gewandelt hat. Und es wandelt sich viel. Beim letzten Besuch im März habe ich im Goldenen Handschuh angeblich den "schönen Klaus" gesehen, zumindest hat mir das eine der anwesenden Damen zugeraunt. Wenn es stimmte, ist er ganz schön verbraucht - jedenfalls sah die Person recht mitgenommen aus.
Wenn Du mal jemanden brauchst, der Dir Deine Seite neu gestaltet und aufmöbelt (und vor allem die Bildergalerie etwas in Schwung bringt, die Bilder sind manchmal doch recht klein), lass es mich wissen. Ich bin recht versiert im "Homepagebau".
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
Christian



 Eintrag Nr. 83 von Hartmut H. vom 29.07.2011 um 17.25Uhr
.......es war doch eine sehr schöne Zeit,
damals in Augsburg - auch im Simpl - habe dort meine Frau kennengelernt. Bin über viele Stationen vor zehn Jahren in HH gelandet. Ist immer noch eine der schönsten Städte in Deutschland. Viele Grüße an den Bodensee. Ps. meine ersten 20 Jahre habe ich in Oberkirch/Baden verbracht. Noch ein Ps. Ihre HP ist wirklich spuper gut.

 Eintrag Nr. 82 von Janny Gakomiros vom 13.07.2011 um 02.20Uhr
http://www.Joannis-Janny-Gakomiros.de
Servus Marko.
So viel ich weis befindet sich das Tagebuch in den Händen seiner Tochter jedoch habe ich mit ihr genau so wenig Verbindung wie mit Evelin. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche. Lass mich wissen wenn Du dabei Erfolg hast.
Gruß Janny

 Eintrag Nr. 81 von Marko vom 12.07.2011 um 16.50Uhr
Hallo Joannis,

ich bin auf der Suche nach dem Tagebuch von Stefan Hentschel, welches er seiner Oma geschenkt hat, weisst du wer dieses nun hat?

Besteht die Möglichkeit das du mir einen Kontakt seiner Freundin Evelyn zukommen läßt? Lieben Gruß Marko

gross.marko@web.de

 Eintrag Nr. 80 von Mandy Mayr vom 08.07.2011 um 20.12Uhr

Es wird Zeit das ich mir Deinen "Schmöcker" hole.
Grüße vom Tegernsee

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domaincheck Domain Registrierung Domain registrieren online Auktionssoftware